Über GLS

Neu in Deutschland, keine Ahnung von Sprache und Kultur – und was jetzt? Am besten einen Youtube-Kanal starten, der den German Lifestyle erklärt!
Allaa Faham und Abdul Abbasi haben genau damit im Jahr 2015 begonnen und den Kanal gegründet. Beide stammen aus Syrien und kamen nach Deutschland um in Frieden und Sicherheit zu leben – um sich eine Zukunft aufzubauen.

Auf ihrem arabisch untertitelten Youtube-Kanal German LifeStyle GLS überzeichnen sie in klugen Sketchen und Experimenten Stereotypen beider Nationen und karikieren die Unterschiede beider Kulturen, das tägliche Leben, Gewohnheiten und gängige Vorurteile. So werden eine Annäherung und ein friedliches Zusammenleben durch Humor ermöglicht. Mit weit über 150.000 Fans sind die beiden binnen kürzester Zeit zu echten Internetstars avanciert. Bis heute wurden über 50 Videos veröffentlicht. Außerdem sind sie mit Gastauftritten in Videos von Extra3 und ZDF digital zu sehen.

In der wenigen Zeit, die ihm zwischen zahlreichen Interviewterminen, Lesungen und Vortragsveranstaltungen bleibt, studiert Allaa “Regeneratives Energiemanagemet” an der HAW Hamburg.

Zudem engagieren sie sich in Projekten wie „Life back home“ und erzählen ihre Geschichte an deutschen Schulen – Wie war das Leben in Syrien vor dem Krieg und währenddessen, wie ist ihr Leben heute in Deutschland? So erreichen sie insbesondere junge Menschen mit ihrer Botschaft und ihrer Mission: Aufeinander zugehen – Vorurteile ablegen – Friedlich miteinander leben.

Im Dezember 2016 wurden Allaa Faham und Abdul Abbasi mit der Integrationsmedaille der Bundesregierung für ihr herausragendes Engagement um Integration ausgezeichnet und geehrt.

Im März 2018 ist ihr Buch “Eingedeutscht – die schräge Geschichte unserer Integration” im Goldmann-Verlag erschienen.

Im Dezember 2018 hat Abdul sich entschieden, sich vollzeit auf sein Studium der Zahnmedizin in Göttingen zu konzentrieren. Allaa ist weiterhin auf Lesungen und Veranstaltungen in ganz Deutschland zu sehen.

(Foto: Peter Jelinek)